Wie verhalte ich mich im Falle einer Kündigung? Kann ich mich dagegen wehren?

Die Kündigung ist meist ein merklicher Einschnitt im Arbeitsleben des Arbeitnehmers. Der Verlust des Arbeitsplatzes bringt erfahrungsgemäß nicht nur finanzielle Einbußen mit sich.


Sie sollten diese Situation nicht einfach hinnehmen und sich arbeitslos melden. Häufig kann mit Aussicht auf Erfolg gegen eine Kündigung vorgegangen werden.


In der Regel stehen sich zwei ungleiche Partner gegenüber, da der Arbeitnehmer stärker auf den Arbeitsplatz angewiesen ist, als der Arbeitgeber auf die Arbeitskraft einer bestimmten Person. Meist hat der Arbeitnehmer auch weniger Erfahrung als der Arbeitgeber bei der Begründung oder Auflösung eines Arbeitsverhältnisses. Der Arbeitgeber fühlt sich durch diese Überlegenheit oft sehr sicher und macht gerade deshalb    - wenn auch überwiegend unbewusst - Fehler. Diese Fehler führen nicht selten zu einer Abfindungszahlung für den von der Kündigung betroffenen Arbeitnehmer.


Für den Arbeitnehmer gilt es nach Ausspruch der Kündigung oder auch nach Ablauf eines befristeten Arbeitsverhältnis schnell zu handeln. Bereits nach Ablauf von drei Wochen kann im allgemeinen eine Kündigung oder eine Befristung nicht mehr erfolgreich angefochten worden. Lassen Sie sich daher direkt nach Erhalt einer Kündigung von uns beraten.


zurück

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei
Dennis Dörfler
Wilhelmshöher Straße 162
60389 Frankfurt am Main
Tel.  069 / 6786 4350
Fax. 069 / 6786 4351

info@rechtsanwalt-doerfler.de

 

Rechtsanwalt Dennis Dörfler

Go to top