Arbeitsrecht Abfindung

Fundierte Beratung im Arbeitsrecht: Abfindung aushandeln in Frankfurt

Unstimmigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind nicht selten. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht haben wir es dabei häufig mit Themen wie Kündigung und Abfindung zu tun. In Frankfurt beraten wir Sie bedarfsgerecht und helfen Ihnen bei Verhandlungen mit der Gegenseite.

Dennis Dörfler ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und ausgewiesener Experte für das Thema Abfindung in Frankfurt. Er berät und vertritt gleichermaßen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. In unserer Arbeitsrecht-Beratung spielen besonders häufig Fragen zu den Themen Kündigung, Kündigungsschutz und Abfindung eine Rolle. Was nur die wenigsten Arbeitnehmer in Frankfurt wissen: Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung. Dies gilt auch im Falle einer Kündigung durch den Arbeitgeber. Eine Abfindung ist vielmehr eine freiwillige, zuvor ausgehandelte oder in manchen Fällen auch gerichtlich angeordnete Zahlung. Unser Anwalt für Arbeitsrecht prüft gerne für Sie, ob Sie Anspruch auf eine Abfindung haben, verhandelt mit Ihrem Arbeitgeber über die Ihnen zustehende Höhe und setzt Ihre Interessen gegebenenfalls auch vor Gericht in Frankfurt durch.

Unser Fachanwalt für Arbeitsrecht prüft für Sie gerne, ob Sie einen Anspruch auf Abfindung in Frankfurt haben:

✓ Erfahrung und Fachkenntnisse auf allen Gebieten des Arbeitsrechts
✓Fundierte Beratung für Arbeitnehmer, Betriebsräte, Arbeitgeber
✓Prüfung und Durchsetzung von Ansprüchen auf Abfindung

kuendigung

Wann besteht Anspruch auf Abfindung bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber?

Viele Arbeitnehmer denken, dass sie automatisch Anspruch auf Abfindung bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber haben. Diese Annahme ist jedoch ein Trugschluss: Aus dem deutschen Arbeitsrecht geht kein Anspruch auf Abfindung hervor. In Frankfurt wird dennoch häufig im Zusammenhang mit dem Verlust eines Arbeitsplatzes eine Abfindung gezahlt. Es handelt sich dann jedoch um eine freiwillige Zahlung des Arbeitgebers, der eine Vereinbarung (§ 305 BGB) mit dem Arbeitnehmer zugrunde liegt. Denkbar ist eine mit dem Betriebsrat ausgehandelte Betriebsvereinbarung oder ein Interessenausgleich. Am häufigsten sind jedoch Individualvereinbarungen zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber.

Im Arbeitsrecht ist die Zahlung einer Abfindung demnach kein Regelfall. In Frankfurt beraten wir Sie gerne zu dem Thema und helfen Ihnen dabei, eine angemessene Abfindung auszuhandeln.

Sieht das Arbeitsrecht bei einer betriebsbedingten Kündigung eine Abfindung vor?

Sie haben eine (betriebsbedingte) Kündigung erhalten? Dann sollten Sie sich in Frankfurt schnellstens mit unserem Anwalt für Arbeitsrecht in Verbindung setzen. Es nicht unüblich, dass Ihr Arbeitgeber Ihnen bereits in der Kündigungserklärung eine Abfindung anbietet aus Schutz vor einer Kündigungsschutzklage in Frankfurt. Ob Ihr Arbeitgeber von dieser Möglichkeit Gebrauch macht, kann er frei entscheiden. Nur in diesen speziellen Fall ist die Höhe der Abfindung gesetzlich geregelt. Die Abfindung beträgt danach ein halbes Monatsgehalt für jedes Jahr der Betriebszugehörigkeit. Ein Zeitraum von mehr als 6 Monaten wird auf ein volles Jahr aufgerundet.

Mit einer Individualvereinbarung wahren Sie hingegen die Chance auf eine über diese Regelabfindung hinausgehende Zahlung. Sind Sie durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht vertreten, steigen Ihre Chancen auf eine Abfindung weiter. Vereinbaren Sie einen Termin zur Rechtsberatung in unserer Kanzlei in Frankfurt.

geld
arzt-krank

Kündigung wegen Krankheit – kann der Arbeitnehmer eine Abfindung erwarten?

Eine Kündigung wegen Krankheit ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer immer ein sensibles Thema. Viele Angestellte unterliegen allerdings dem Irrglauben, dass ihnen während des Krankenstandes laut Arbeitsrecht nicht gekündigt werden kann und wenn doch Ihnen eine Abfindung zusteht. Allerdings ist die Einlegung einer Kündigungsschutzklage in Frankfurt häufig die einzige Möglichkeit, nach Ausspruch einer Kündigung noch eine Abfindung auszuhandeln. Zur Vermeidung eines langen und kostenintensiven Rechtsstreits mit ungewissem Ausgang lassen sich die Arbeitgeber in der Güteverhandlung regelmäßig auf eine Abfindungszahlung ein.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berate ich Sie stets kompetent:

  • Bundesweite Vertretung von Mandanten
  • Arbeitsrecht-Experte mit Fokus Abfindung in Frankfurt
  • Weitere Schwerpunkte: Kündigung, Abmahnung, Versetzung
  • Rechtlicher Beistand auch bei Überstunden, Arbeitszeit und Lohn

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zum Fachanwalt auf

069 6786 4350