Kündigungsschutz Frankfurt

Ihr Anwalt für Kündigungsschutz in Frankfurt

Der gesetzliche Kündigungsschutz soll auch Arbeitnehmer in Frankfurt vor einer unrechtmäßigen Kündigung durch Ihren Arbeitgeber schützen. Allerdings muss im Einzelfall immer erst geprüft werden, ob in Ihrem Fall ein Anspruch auf Kündigungsschutz besteht, weshalb Sie nach dem Erhalt einer Kündigung möglichst zeitnah das Gespräch mit Ihrem Fachanwalt für Arbeitsrecht suchen sollten, um sich zu beraten und das weitere Vorgehen zu besprechen.

 

Ihre Vorteile bei der Zusammenarbeit mit unserem Anwalt für Kündigungsschutz:

✔ Fachanwaltliche Spezialisierung auf Arbeitsrecht/ Kündigungsschutz
✔ Kanzlei in Frankfurt am Main
✔ Bundesweite Vertretung von Mandanten
✔ Auch im Familienrecht tätig

 

Ihr Anwalt für Kündigungsschutz unterstützt Sie in unserer Kanzlei in Frankfurt nicht nur im Falle einer Kündigung, sondern steht Ihnen auch nach einer Abmahnung mit seiner hohen Kompetenz als Fachanwalt für Arbeitsrecht und seiner jahrelangen Erfahrung zur Seite. Zudem hat sich unser Anwalt für Kündigungsschutz in Frankfurt auf das Rechtsgebiet Arbeitsrecht spezialisiert und unterstützt Sie mit besonderer Expertise in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten.

Mann als erfolgreicher Anwalt hält einen Paragraphen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Kündigungsschutzklage

Wenn Sie eine Kündigung von Ihrem Arbeitgeber erhalten haben, dann sollten Sie keine Zeit verlieren, sondern umgehend einen Termin mit Ihrem Fachanwalt vereinbaren. Denn im Anschluss an die Zustellung einer Kündigung bleiben Ihnen gerade einmal drei Wochen, um sich gegen diese zur Wehr zu setzen. Dies geht in Form einer sogenannten Kündigungsschutzklage, die Ihr Anwalt für Kündigungsschutz zunächst bei dem zuständigen Arbeitsgericht einreicht und Sie in dem anschließenden Klageverfahren unterstützt.

 

Diese Leistungen bietet unser Anwalt für Kündigungsschutz Ihnen an:

✔ Prüfung von Kündigungsfristen
✔ Prüfung und Erstellung von Aufhebungsverträgen
✔ Prüfung und Aushandlung von Abfindungen
✔ Prüfung und Erstellung von Arbeitszeugnissen
✔ Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen
✔ Prüfung und Anfechtung von Kündigungen
✔ Durchsetzung von Beschäftigungsverboten
✔ Durchsetzung des Mindestlohns
✔ Unterstützung in Fällen von Mobbing

Wir prüfen Ihre Kündigungsfrist

Im Falle einer Kündigung begibt man sich zunächst immer auf die Suche nach Formfehlern in der Kündigung, mit denen sie hinfällig wird. Häufig findet man derartige Fehler in Bezug auf die Kündigungsfrist des Arbeitgebers, die mitunter einen großen Einfluss auf eine Kündigung haben kann. Denn Mitarbeitern, die bereits länger in einem Unternehmen beschäftigt sind, haben in Ihrem Vertrag in der Regel eine deutlich längere Kündigungsfrist als neue Mitarbeiter. Es sei denn, diese werden aufgrund eines vermeintlich schwerwiegenden Verstoßes fristlos gekündigt.

Wir gehen gegen Ihre fristlose Kündigung vor

Wurde Ihnen von Ihrem Arbeitgeber fristlos gekündigt, dann setzt dies einen schwerwiegenden Verstoß Ihrerseits oder sogar eine vorherige Abmahnung voraus, die in der Personalakte vermerkt wurde. Ist diese nicht der Fall, dann kann Ihr Arbeitgeber nicht einfach eine derartige fristlose Kündigung gegen Sie aussprechen, weshalb Sie in einer solchen Situation immer sofort Ihren Fachanwalt für Arbeitsrecht kontaktieren sollten, der Ihnen zudem auch als Scheidungsanwalt in familienrechtlichen Angelegenheiten zur Seite steht.

Kostenlose Anfrage bei Kündigungen

069 6786 4350